Fußball-Landesliga Mitte : 1:1 gegen VfR Neumünster – MTSV Hohenwestedt verpasst ersten Saisonsieg

Avatar_shz von 12. September 2021, 19:07 Uhr

shz+ Logo
Hohenwestedts Erk Henne (Mitte) attackiert hier Neumünsters Sabri Nasri. Rechts ist MTSV-Torschütze Hannes Kracht Beobachter.
Hohenwestedts Erk Henne (Mitte) attackiert hier Neumünsters Sabri Nasri. Rechts ist MTSV-Torschütze Hannes Kracht Beobachter.

Auch der TuS Jevenstedt bleibt weiter sieglos. Nach dem 2:3 gegen den Heikendorfer SV brennt an der Jevenau sogar die Rote Laterne des Tabellenschlusslichts.

Hohenwestedt | Auch nach dem 4. Spieltag der Fußball-Landesliga Mitte warten der TuS Jevenstedt und der MTSV Hohenwestedt weiterhin auf den ersten Saisonsieg. Nach einem 2:3 gegen den Heikendorfer SV brennt an der Jevenau sogar die Rote Laterne. Die Hohenwestedter verbuchten gegen den VfR Neumünster zumindest beim 1:1 einen Zähler auf der Habenseite. Weiterlesen:...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen