Schacht-Audorf : Friedhofstraße wird künstlich verengt – für einen sicheren Schulweg

Avatar_shz von 26. März 2021, 08:47 Uhr

shz+ Logo
Hier steigen viele Schüler der Grund- und Gemeinschaftsschule zu oder aus: Das Überqueren der Friedhofstraße soll ihnen durch eine künstliche Verengung für Fahrzeuge erleichtert werden.
Hier steigen viele Schüler der Grund- und Gemeinschaftsschule zu oder aus: Das Überqueren der Friedhofstraße soll ihnen durch eine künstliche Verengung für Fahrzeuge erleichtert werden.

Autofahrer sollen vom Gas gehen, damit Schüler der Grund- und Gemeinschaftsschule leichter ans Ziel kommen.

Schacht-Audorf | Der Weg von der Bushaltestelle „Friedhofstraße“ zur Grund- und Gemeinschaftsschule in Schacht-Audorf soll für Schülerinnen und Schüler sicherer gemacht werden. Die 6,5 Meter breite Straße, die relativ stark befahren ist, wird mit Schachtringen und Markierungen verengt. Ziel: Das Tempo der Autos drosseln Durch diesen Kniff soll das Tempo der durc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen