Kundgebung in der Innenstadt : „Fridays for Future“ fordert bessere Radverbindungen in Rendsburg

Avatar_shz von 09. Juli 2021, 18:22 Uhr

shz+ Logo
Jacob Grimm und Lea Reimann von „Fridays for Future“ haben ein eigenes Konzept für die Velorouten ausgearbeitet.
Jacob Grimm und Lea Reimann von „Fridays for Future“ haben ein eigenes Konzept für die Velorouten ausgearbeitet.

Besonders die Verbindung zwischen Büdelsdorf und Rendsburg ist nach Ansicht der Klimaaktivisten ausbaufähig.

Rendsburg | Anhänger von „Fridays for Future“ forderten bei einer Aktion am Freitag in der Rendsburger Innenstadt bessere Radverbindungen im Raum Rendsburg. Die Klimaaktivisten haben ein eigenes Konzept für die geplanten Velorouten verfasst. Das wollen sie der Verwaltung nach den Sommerferien übergeben. Nachholbedarf gebe es besonders bei der Verbindung zwisch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen