Einsatz in Rendsburg-Mastbrook : Feuerwerk in Hochhaus-Keller gezündet: Polizei ermittelt nicht, Mieter sind sauer

gercke_inga_300_.jpg von 13. September 2021, 14:56 Uhr

shz+ Logo
Der weiße Qualm zog vom Keller in das Treppenhaus des achtstöckigen Blocks in der Liegnitzer Straße 5.
Der weiße Qualm zog vom Keller in das Treppenhaus des achtstöckigen Blocks in der Liegnitzer Straße 5.

Schockmoment am Wochenende: Unbekannte zünden ein Feuerwerk im Keller eines Wohnblocks. Verletzt wurde keiner, aber bis etwas Schlimmeres passiert, sei nur eine Frage der Zeit, meinen die Hausbewohnern.

Rendsburg | Sonnabend, kurz nach 14 Uhr: Ein kleiner Junge klingelt ganz aufgeregt an der Tür von Anna-Justina Gosciniak. „Er sagte, dass es im Keller brennt“, schildert die junge Frau, die in einer der drei Erdgeschosswohnungen in der Liegnitzer Straße 5 in Rendsburg-Mastbrook wohnt. „Ich bin dann aus der Haustür raus, und alles war voller Qualm. Ich bin dann sch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen