Osterstedt : Experten schützen Menschen an Haaler Au vor Hochwasser – auch Tiere profitieren

Avatar_shz von 13. Oktober 2021, 09:01 Uhr

shz+ Logo
Gert Soll zeigt einen Mäander an der renaturierten Haaler Au. Zu erkennen ist rechts im Bild eine neu geschaffene Überschwemmungsfläche.
Gert Soll zeigt einen Mäander an der renaturierten Haaler Au. Zu erkennen ist rechts im Bild eine neu geschaffene Überschwemmungsfläche.

In der Vergangenheit wurden Flüsse begradigt und verrohrt. Das brachte allerdings auch Probleme mit sich – für Mensch und Natur. Inzwischen darf sich die Haaler Au wieder ausbreiten.

Osterstedt | Wie verheerend die Folgen eines Hochwassers sein können, zeigte sich in diesem Sommer im rheinland-pfälzischen Ahrtal. Vom 14. auf den 15 Juli entwickelte sich aus einem sonst eher beschaulichen Flüsschen ein reißender Strom. Vielfach sind diese Probleme hausgemacht, nicht nur durch den Klimawandel, sondern vor allem auch durch die Begradigung von Flü...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen