Rücktritt während der Sitzung : Streit über Investitionen: Eklat in der Erfder Gemeindevertretung

Avatar_shz von 17. Februar 2021, 16:19 Uhr

shz+ Logo
Ein Streit über geplante Investitionen sorgte in Erfde jetzt für einen Eklat.
Ein Streit über geplante Investitionen sorgte in Erfde jetzt für einen Eklat.

Johann-Peter Rohlfsen legte sein Amt nach einem Streit über den Bau einer Kita und eines Gesundheitszentrums nieder.

Erfde | Eklat bei der jüngsten Sitzung der Gemeindevertretung Erfde. Der Bau- und Planungsausschussvorsitzende Johann-Peter Rohlfsen (EWG) hat sein Amt niedergelegt. Dem vorausgegangen war ein Streit über die geplante „Kita mit Bewegungsraum und Lehrschwimmbecken“ und das ebenfalls geplante neue kommunale „Gesundheitszentrum (GZ)“. Die Bauvorhaben kosten z...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen