Rendsburg-Eckernförde : Empörte CDU-Mitglieder begehren gegen Laschet auf

Avatar_shz von 28. September 2021, 11:52 Uhr

shz+ Logo
Johann Wadephul (rechts, stehend) im Gespräch mit Parteimitgliedern. Die Wahlnachlese der CDU im Rendsburger Conventgarten lockte so viele Interessierte an, dass die Zahl der Stühle anfangs nicht ausreichte.
Johann Wadephul (rechts, stehend) im Gespräch mit Parteimitgliedern. Die Wahlnachlese der CDU im Rendsburger Conventgarten lockte so viele Interessierte an, dass die Zahl der Stühle anfangs nicht ausreichte.

Nach der krachenden Niederlage bei der Bundestagswahl fordern Mitglieder der CDU Rendsburg-Eckernförde Konsequenzen. Armin Laschet steht im Fokus. Ein führender Vertreter sagt: Laschet darf nicht CDU-Chef bleiben.

Rendsburg | Am Montag um 19.30 Uhr beginnt im Conventgarten in Rendsburg eine Wahlnachlese, wie sie die CDU viele Jahre nicht erlebt hat. 130 Mitglieder wollen hören, was der Kreisvorsitzende Johann Wadephul zur bisher schwersten Niederlage der Konservativen auf Bundesebene zu sagen hat. Wadephul versucht gar nicht erst, seine Enttäuschung zu verbergen. „Ja, es t...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen