Rendsburg-Mastbrook : Entrümpelung einmal anders: Eine Woche Müllchaos in der Liegnitzer Straße

Avatar_shz von 13. August 2021, 17:02 Uhr

shz+ Logo
Einige der öffentlichen Parkplätze an der Liegnitzer Straße waren eine Woche lang nicht nutzbar. Sogar der Gehweg dahinter war nicht mehr passierbar.
Einige der öffentlichen Parkplätze an der Liegnitzer Straße waren eine Woche lang nicht nutzbar. Sogar der Gehweg dahinter war nicht mehr passierbar.

Fassungslose Mieter lebten sieben Tage lang mit aufgetürmtem Unrat vor ihren Haustüren. Parkplätze und Gehwege waren kaum noch nutzbar. Die Hausverwaltung hat inzwischen alles entfernt und erklärt jetzt die Hintergründe.

Rendsburg | Es ist ein kaum zu fassender Anblick, der sich den Anwohnern in der Liegnitzer Straße im Rendsburger Stadtteil Mastbrook eine Woche lang bot: Parkplätze und Bürgersteig waren haufenweise mit Unrat belegt. Verstreut fanden sich dort Teile von Staubsaugern, Tische, Auflagen von Liegen, Weihnachtskugeln, Babypuppen, Schallplatten, Wollreste, Feuchttücher...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen