Schacht-Audorf/Osterrönfeld : Spezialkräfte der Polizei erschießen Hund bei Drogenrazzia

Avatar_shz von 09. Juni 2021, 16:33 Uhr

shz+ Logo
Spezialkräfte stellten Marihuana und Ecstasy-Pillen sicher.
Spezialkräfte stellten Marihuana und Ecstasy-Pillen sicher.

Insgesamt sechs Wohnungen wurden am Mittwochmorgen durchsucht. In einer wurden die Einsatzkräfte von einem Kampfhund angegriffen.

Schacht-Audorf/Osterrönfeld | Am Mittwochmorgen wurden insgesamt sechs Wohnungen in Schacht-Audorf und Osterrönfeld von Spezialkräften der Polizei durchsucht. Hintergrund des Einsatzes: Verdacht auf Handel mit Betäubungsmitteln. Die Einsatzkräfte konnten dabei Drogen sicherstellen, teilt Oberstaatsanwalt Michael Bimler von der Staatsanwaltschaft Kiel mit: Amphetamine, Marihuana un...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen