Vereine in der Corona-Krise : RTSV-Chef Roland Nemitz: „Wir merken, dass viele Mitglieder ungeduldig werden“

Avatar_shz von 22. März 2021, 12:46 Uhr

shz+ Logo
Seit 2002 führt Roland Nemitz den Rendsburger TSV an.
Seit 2002 führt Roland Nemitz den Rendsburger TSV an.

Ein Jahr Corona hat auch dem Rendsburger TSV zugesetzt. Der 1. Vorsitzende, Roland Nemitz, ist dennoch optimistisch.

Rendsburg | Die Zahlen sind alarmierend: Ein Jahr Corona hat bei den Sportvereinen in Deutschland deutliche Spuren hinterlassen: Nach einer Studie der Deutschen Sportschule Köln erwartet jeder zweite Sportverein (52%) hierzulande in den kommenden zwölf Monaten eine existenzbedrohliche Lage. Als Ursache wird von 41 Prozent der befragten Vereine der Mitgliederrückg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen