Kreis Rendsburg-Eckernförde : Corona-Zahlen sinken weiter – Alkoholverbot und Maskenpflicht verlängert

Avatar_shz von 09. Mai 2021, 16:13 Uhr

shz+ Logo
Der Alkoholkonsum kann zu einer Herabsetzung der Hemmschwelle führen, was bewirkt, dass die gebotenen Vorsichtsmaßnahmen nicht mehr beachtet werden.
Der Alkoholkonsum kann zu einer Herabsetzung der Hemmschwelle führen, was bewirkt, dass die gebotenen Vorsichtsmaßnahmen nicht mehr beachtet werden.

Am Sonntag lag die Sieben-Tage-Inzidenz nur noch bei 25,2. Aktuell sind kreisweit 166 Menschen mit dem Virus infiziert.

Rendsburg | Die Corona-Lage im Kreis Rendsburg-Eckernförde verbessert sich weiter. Am Sonntag lag die Sieben-Tage-Inzidenz nur noch bei 25,2. Ich Vergleich zu Freitag ist sie um 3,6 gesunken. Aktuell sind kreisweit 166 Menschen mit dem Virus infiziert. 36 Infizierte in Rendsburg Die meisten Erkrankten gibt es in Rendsburg (36), gefolgt von Kronshagen (16), ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen