Rendsburg : Zwei Coronafälle an Grundschule Rotenhof: Kreis bestätigt Virus-Mutationen

Avatar_shz von 03. März 2021, 10:36 Uhr

shz+ Logo
Bei beiden an der Grundschule Rotenhof festgestellten Coronafällen handelt es sich um Mutationen.
Bei beiden an der Grundschule Rotenhof festgestellten Coronafällen handelt es sich um Mutationen.

Zwei Klassen, die Lehrer, Geschwister und Eltern sind in Quarantäne. Für die Kohorten gilt ein Betretungsverbot.

Rendsburg | Am Dienstag wurden zwei Kinder aus der Grundschule Rotenhof in Rendsburg positiv auf das Coronavirus getestet. Jetzt steht fest: In beiden Fällen liegt eine Mutation vor, teilte der Kreis Rendsburg-Eckernförde am Mittwochmorgen mit. Es handelt sich um die britische Variante B117. Zwei Klassen betroffen Die Kinder gehen in unterschiedliche Klasse...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen