Kreis Rendsburg-Eckernförde : Inzidenzwert steigt leicht an, liegt aber noch unter kritischer Schwelle

Avatar_shz von 16. Mai 2021, 17:31 Uhr

shz+ Logo
Die Corona-Lage im Kreis Rendsburg-Eckernförde ist auch Mitte Mai vergleichsweise entspannt.
Die Corona-Lage im Kreis Rendsburg-Eckernförde ist auch Mitte Mai vergleichsweise entspannt.

Acht gemeldete Neuinfektionen am Wochenende führten zum Anstieg auf eine Sieben-Tage-Inzidenz von 30,6.

Rendsburg | Die Corona-Lage im Kreis Rendsburg-Eckernförde hat sich am dritten Mai-Wochenende wieder leicht verschlechtert. Dem Rendsburger Lagezentrum wurden seit Freitag acht Neuinfektionen gemeldet. 134 Personen kämpften mit einer noch nicht auskurierten Sars-CoV-2-Erkrankung. Die Sieben-Tage-Inzidenz stieg damit von 25,5 am Freitag auf 30,6 am Sonntag (Sta...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen