Rendsburg-Eckernförde : Corona-Inzidenz sinkt auf 28,8 – bisher nur vier Urlauber positiv getestet

Avatar_shz von 07. Mai 2021, 18:34 Uhr

shz+ Logo
Die Urlauber treiben die Inzidenzzahlen nicht in die Höhe. Nur vier wurden positiv getestet.
Die Urlauber treiben die Inzidenzzahlen nicht in die Höhe. Nur vier wurden positiv getestet.

Am Freitag gab es im Kreisgebiet elf neue Fälle. Weiterhin ein Erfolgsmodell sind die Modellregionen.

Rendsburg-Eckernförde | „Gute Neuigkeiten“ hatte Antonia Burgmann vom Corona-Lagezentrum des Kreises Rendsburg-Eckernförde am Freitag: „Die Sieben-Tage-Inzidenz ist stabil unter 50, inzwischen sogar stabil unter 35. So kann es weitergehen.“ Am Freitag betrug der Wert der Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner für das gesamte Kreisgebiet 28,8 ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen