In der Notschlafstelle : Mobiles Team rückte an: Obdachlose in Rendsburg gegen Corona geimpft

Avatar_shz von 04. Mai 2021, 15:30 Uhr

shz+ Logo
Dr. Gerti Schäfer impft Siegmund Golland in den Räumlichkeiten der Materialhofstraße 7.
Dr. Gerti Schäfer impft Siegmund Golland in den Räumlichkeiten der Materialhofstraße 7.

Insgesamt 30 Impfdosen wurden verabreicht. Auch die Mitarbeiter bekamen einen Piks in den Oberarm.

Rendsburg | Für Menschen, die obdach- oder wohnungslos sind, ist der Weg zu einer Corona-Impfung oft beschwerlich. „Die Hürden sind für viele zu hoch, daran ändert auch unser Angebot eines kostenlosen Taxis zu den Impfzentren nichts“, stellte Sabine Willert vom Team Wohnungslosenhilfe der Diakonie in Rendsburg fest. Hilfe kam am Montag vom Mobilen Impfteam der...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen