Rendsburg-Eckernförde : Christine Aschenberg-Dugnus lobt Corona-Management des Kreises

Avatar_shz von 11. März 2021, 12:04 Uhr

shz+ Logo
FDP-Fraktionsvorsitzende Tina Schuster und Christine Aschenberg-Dugnus, die gesundheitspolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion (von links) informierten sich über das Corona-Management des Kreises Rendsburg-Eckernförde.
FDP-Fraktionsvorsitzende Tina Schuster und Christine Aschenberg-Dugnus, die gesundheitspolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion (von links) informierten sich über das Corona-Management des Kreises Rendsburg-Eckernförde.

Die gesundheitspolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion informierte sich im Kreishaus bei Landrat Rolf-Oliver Schwemer.

Rendsburg | Christine Aschenberg-Dugnus, die gesundheitspolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion, hat sich bei Landrat Dr. Rolf-Oliver Schwemer über die Schritte des Kreises Rendsburg-Eckernförde zur Corona-Bekämpfung informiert. Ihr Fazit nach dem 90-minütigen Treffen im Rendsburger Kreishaus: „Der Kreis ist strategisch sehr gut aufgestellt. Die Maßnahme...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen