Bundestagswahl 2021 : Fast 100 Prozent Wahlbeteiligung – das Ergebnis wird Friedrichsgraben aber nie erfahren

Avatar_shz von 26. September 2021, 19:43 Uhr

shz+ Logo
Um 18.08 Uhr überreichte Linda Derner die Friedrichsgrabener Wahlurne in Friedrichsholm an Wahlleiter Reinhard Groth.
Um 18.08 Uhr überreichte Linda Derner die Friedrichsgrabener Wahlurne in Friedrichsholm an Wahlleiter Reinhard Groth.

Eine Änderung der Bundeswahlordnung führt dazu, dass Wahlbezirke mit weniger als 50 „Urnenwählern“ ihre Stimmen nicht mehr selbst auszählen dürfen. Bürgermeisterin Lisa Derner frustriert dies.

Friedrichsgraben | Fast 100 Prozent Wahlbeteiligung – und trotzdem werden die Bürger von Friedrichsgraben nicht erfahren, wie ihre Gemeinde genau abgestimmt hat. Grund dafür ist eine Neuerung in der Bundeswahlordnung. Im kleinsten Wahlbezirk im Kreis Rendsburg-Eckernförde gaben die Friedrichsgrabener ihre Stimme wie gewöhnlich im „Vossbarg fünf“ bei Bürgermeisterin L...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen