Bundestagswahl 2021 : Rendsburg-Eckernförde: Enttäuschung bei Johann Wadephul (CDU) nach erster Prognose

Avatar_shz von 26. September 2021, 20:37 Uhr

shz+ Logo
Wahlparty im Lokal „Fräulein Möhls“: CDU-Direktkandidat Dr. Johann Wadephul griff nach der ersten Prognose zum Mikrofon.
Wahlparty im Lokal „Fräulein Möhls“: CDU-Direktkandidat Dr. Johann Wadephul griff nach der ersten Prognose zum Mikrofon.

Laut ersten Zahlen gibt es ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen CDU und SPD, beide liegen bei 25 Prozent. Der CDU-Spitzenkandidat aus dem Kreisgebiet warnt vor Rot-Rot-Grün.

Rendsburg | Das Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen CDU und SPD bei der Bundestagswahl 2021 sorgte im Wahlkreis Rendsburg-Eckernförde für unterschiedliche Reaktionen: Weiterlesen: Lange Schlangen: 79,1 Prozent Wahlbeteiligung um 17.30 Uhr in Rendsburg-Eckernförde Dr. Johann Wadephul, CDU-Direktkandidat im Wahlkreis Rendsburg-Eckernförde, verbrachte den Abend im Lo...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen