Plan des Sportschützenvereins : Bogenschützen sollen in Bovenau künftig auch in der Halle trainieren können

Avatar_shz von 13. Mai 2021, 16:51 Uhr

shz+ Logo
In Bovenau sollen die Trainingsbedingungen für die Bogenschützen verbessert werden.
In Bovenau sollen die Trainingsbedingungen für die Bogenschützen verbessert werden.

Wegen der Corona-Krise ruht der Betrieb aktuell noch. Künftig soll unabhängig vom Wetter trainiert werden können.

Bovenau | Der Sportschützenverein Bovenau von 1962 blickt in die Zukunft. Das Training findet seit Beginn des Lockdowns im November vergangenen Jahres wegen der Corona-Pandemie nicht statt. Dennoch plant der Vorstand bereits für die Zeit, wenn die Schützen wieder ihrem Hobby nachgehen können. Weiterlesen: RTSV-Chef Roland Nemitz: „Wir merken, dass viele Mitg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen