Reiten : Bovenauer Robin Naeve sorgt für Überraschung beim Deutschen Springpokal

Avatar_shz von 07. Juni 2021, 17:34 Uhr

shz+ Logo
Bereits bei der ersten Station in Hagen am Teutoburger Wald überzeugten Robin Naeve und Casalia.
Bereits bei der ersten Station in Hagen am Teutoburger Wald überzeugten Robin Naeve und Casalia.

Naeve und seine Stute Casalia R sind damit für das Finale in Aachen qualifiziert. Der 23-Jährige hat erst vor sechs Jahren mit dem Reitsport begonnen.

Balve | Robin Naeve hat bei der Finalqualifikation von Deutschlands U25 Springpokal der Stiftung Deutscher Spitzenpferdesport in Balve einen Überraschungssieg gelandet und damit das Ticket für das Finale beim CHIO Aachen gelöst. Der Bovenauer verwies auf seiner Holsteiner Stute Casalia R Anna-Maria Grimm (Rödermark) und Lord Al Bahar sowie Enno Klaphake (Mühl...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen