Stimmen von der 22. „NordArt“ : „Wunderbar, diese Verbindung von Kunst und Natur“

Avatar_shz von 06. Juni 2021, 15:00 Uhr

shz+ Logo
Besucherin Hanna Schmidt vor der Skulpturen-Reihe „Der Osten ist rot“  von Wenji Yang aus China.
Besucherin Hanna Schmidt vor der Skulpturen-Reihe „Der Osten ist rot“ von Wenji Yang aus China.

Der Kulturhunger ist groß, die Bandbreite der ausgestellten Objekte ebenso: Das sagen Besucher der internationalen Kunstausstellung in Büdelsdorf.

Büdelsdorf | Sie kamen aus ganz Deutschland und freuten sich auf die erste „NordArt“ seit zwei Jahren: Jeweils 700 Besucher haben an den beiden Eröffnungstagen das Gelände der internationalen Kunstausstellung in Büdelsdorf betreten. shz.de hat einige nach ihren Eindrücken befragt: Die Skulpturen und Bilder in diesen alten Hallen bieten viel Abwechslung. „E...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen