Hindenburgstraße in Rendsburg : Baubeginn für Veloroute: Mehr Raum für Radfahrer, weniger Platz zum Parken

Avatar_shz von 30. März 2021, 14:57 Uhr

shz+ Logo
Die Hindenburgstraße in Rendsburg: Hier beginnt der Ausbau der Veloroute 1. Die künftige Trasse für Radfahrer wird drei Meter breit sein. Derzeit sind es 2,20 Meter.
Die Hindenburgstraße in Rendsburg: Hier beginnt der Ausbau der Veloroute 1. Die künftige Trasse für Radfahrer wird drei Meter breit sein. Derzeit sind es 2,20 Meter.

Vier Fahrrad-Schnellwege sollen Fockbek, Büdelsdorf, Rendsburg und Westerrönfeld verbinden. Jetzt beginnt der Umbau.

Rendsburg | Ein kleiner Schritt für Rendsburg – ein großer für Radfahrer in der Region: Nach jahrelanger Vorplanung startet das 3,1 Millionen Euro teure Straßenbauprojekt „RaD stark!“ in die konkrete Umsetzung. Vier Schnellwege für Radfahrer, sogenannte Velorouten, sollen Fockbek, Büdelsdorf, Rendsburg und Westerrönfeld miteinander verbinden. Ihre Gesamtlänge bet...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen