1. Basketball-Regionalliga : Endlich der erste Auswärtssieg: Rendsburg Twisters feiern 87:83 beim ASC 46 Göttingen

Avatar_shz von 28. November 2021, 15:24 Uhr

shz+ Logo
Traf elf seiner 14 Freiwürfe: Rendsburgs Power Forward Henning Rixen.
Traf elf seiner 14 Freiwürfe: Rendsburgs Power Forward Henning Rixen.

Nach fünf Niederlagen in der Fremde gelingt den Korbjägern vom Kanal ausgerechnet beim Tabellensechsten aus Niedersachen, der zuvor alle seine fünf Heimspiele gewonnen hatte, der Premierenerfolg in gegnerischer Halle.

Göttingen | Die Erleichterung und die Freude der Rendsburg Twisters über den ersten Auswärtssieg der 1. Basketball-Regionalliga war unüberhörbar. Laute Gesänge hallten aus der Kabine nach dem verdienten 87:83 (19:26, 40:51, 70:68)-Erfolg beim ASC 46 Göttingen, der zuvor alle seine fünf Heimspiele gewonnen hatte. Weiterlesen: Gelingt den Rendsburg Twisters beim...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen