35 Kilo Honig selbst gewonnen : Unter Anleitung von Torsten Staack: Aukruger Kita-Kinder werden zu Nachwuchs-Imkern

Avatar_shz von 19. August 2021, 12:59 Uhr

shz+ Logo
Arbeitsschritt Nr. 1: Torsten Staack zeigte den Kindern, wie man die Entdeckelungsgabel an den Waben ansetzen muss.
Arbeitsschritt Nr. 1: Torsten Staack zeigte den Kindern, wie man die Entdeckelungsgabel an den Waben ansetzen muss.

Der Profi zeigte den Jungen und Mädchen, wie der Honig „geschleudert“ wird. Seit vergangenem Jahr hat die Kita ein eigenes Bienenvolk.

Aukrug | Fast 35 Kilogramm Honig können jetzt unter den Leckermäulern im Aukruger Kindergarten verteilt werden. Produziert wurde diese unerwartet hohe Menge von einem fleißigen Bienenvolk, das seit dem vergangenen Jahr ganz in der Nähe der Kita am Rande des „Spanns“ in Innien lebt. Beim Honigschleudern mit Imker Torsten Staack legten sich alle Kita-Kinder mäch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen