Aukruger Kindergarten : Arbeiten sind abgeschlossen: Krippengruppen können in den neuen Anbau umziehen

Avatar_shz von 28. Februar 2021, 15:18 Uhr

shz+ Logo
Vor dem neuen Kita-Anbau: Annette Orschulik und Stefan Lüthje-Schulz vom Kita-Team, Bürgermeister Jochen Rehder und dessen Stellvertreter Lutz von der Geest (von links).
Vor dem neuen Kita-Anbau: Annette Orschulik und Stefan Lüthje-Schulz vom Kita-Team, Bürgermeister Jochen Rehder und dessen Stellvertreter Lutz von der Geest (von links).

Im Juni 2020 begannen die Bauarbeiten. Investiert wurden insgesamt 600.000 Euro.

Aukrug | „Schmetterlinge“ und „Schnecken“: So heißen die beiden Krippengruppen, die in den neuen Anbau des Aukruger Kindergartens einziehen werden. Nach der offiziellen Bauabnahme steht dem Umzug der unter drei Jahre alten Mädchen und Jungen vom Hauptgebäude in den nagelneuen Seitentrakt nichts mehr im Wege. Weiterlesen: Aukrug als erste Naturpark-Kita im L...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen