Kreis Rendsburg-Eckernförde : Zahl der Arbeitslosen leicht gesunken – Quote liegt bei 4,5 Prozent

torgemeyer.jpg von 29. April 2021, 13:45 Uhr

shz+ Logo
Die Arbeitslosenzahlen gingen im Kreis Rendsburg-Eckernförde leicht zurück.
Die Arbeitslosenzahlen gingen im Kreis Rendsburg-Eckernförde leicht zurück.

Im Kreis Rendsburg-Eckernförde waren im April 6509 Menschen arbeitslos gemeldet. Das sind 117 weniger als im Vormonat.

Rendsburg | Die Zahl der Arbeitslosen ist im April erneut gesunken. Im Kreis Rendsburg-Eckernförde sind im April 6509 Menschen von Arbeitslosigkeit betroffen – 117 weniger als im März (minus 1,8 Prozent), allerdings 236 mehr als vor einem Jahr (plus 3,8 Prozent). Die Arbeitslosenquote beträgt im April 4,5 Prozent. Im März lag sie noch bei 4,6 Prozent und vor eine...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen