Schacht-Audorf : Antonio Küntzler fährt eine Etappe der Tour de France – auf einem alten Klapprad

Avatar_shz von 18. Juni 2021, 17:47 Uhr

shz+ Logo
Ohne Gangschaltung, dafür aber mit Trinkrucksack und Handyhalterung: Antonio Küntzler will mit seinem Klapprad eine Etappe der Tour de France bezwingen.
Ohne Gangschaltung, dafür aber mit Trinkrucksack und Handyhalterung: Antonio Küntzler will mit seinem Klapprad eine Etappe der Tour de France bezwingen.

Der 35-jährige ist als Giovanni Klappradtoni bekannt. Geübt hat er auf dem Bungsberg. Die richtige Herausforderung wartet dann in Alpe d’Huez auf ihn. Die Etappe der Tour de France hat 21 Kehren auf 1090 Höhenmetern.

Schacht-Audorf | Antonio Küntzler hat in den vergangenen Tagen einige Stunden im „Höhentrainingslager“, verbracht, wie er selbst sagt. Der Grund: Der Schacht-Audorfer, der in der Region unter dem Namen Giovanni Klappradtoni bekannt ist, will mit seinem Klapprad eine Etappe der Tour de France und dabei 1090 Höhenmeter bezwingen. Geübt hat er dafür auf dem 167,4 Meter h...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen