Fockbek : Langsame Verwaltungsrichter bremsen Erweiterungspläne von Aldi und Edeka

Avatar_shz von 04. März 2021, 13:44 Uhr

shz+ Logo
Seite an Seite: Aldi und Edeka am jetzigen Standort in Fockbek.
Seite an Seite: Aldi und Edeka am jetzigen Standort in Fockbek.

Zwei Supermärkte wollen sich vergrößern. Eine Klage, die seit 2017 unbearbeitet in Schleswig liegt, verhindert das.

Fockbek | Die Erweiterungspläne zweier Supermärkte in Fockbek stecken seit fast vier Jahren in den Mühlen der Justiz fest. Der Edeka-Markt „Schlüter“ und der Discounter Aldi, nebeneinander auf einer Fläche an der Hohner Straße gelegen, wollen neu bauen, dürfen aber nicht. Das Land genehmigt einen Neubau 150 Meter neben dem jetzigen Standort nicht. Gemeindeve...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen