9400 Euro für Hospizdienst erlaufen

spende-helalauf-1

Avatar_shz von
07. Oktober 2019, 10:52 Uhr

Rendsburg | Am letzten Tag vor den Sommerferien waren die Schülerinnen und Schüler des Helene-Lange-Gymnasiums „sportlich für den guten Zweck“. Beim traditionellen Hela-Sponsoren-Lauf kam das Rekordergebnis von 9427,74 Euro zusammen. Die Spende wurde kürzlich an den Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Rendsburg und Umgebung übergeben und soll nach Angaben der Koordinatorin Tanja Engel für die Arbeit der Trauergruppen verwendet werden. In der Summe sind 2090 Euro von der Volksbank-Raiffeisenbank im Kreis Rendsburg enthalten. Das Geldinstitut gab für jeden der 209 Läufer, die die 4,8-Kilometer-Strecke unter 30 Minuten schafften, zehn Euro dazu. Auf dem Foto zu sehen sind die Schülerinnen Svea Haberlandt und Havin Ditekci, Hospiz-Koordinatorin Tanja Engel, Lehrerin Jutta Alberts und Isabelle-Christin Matla von der VR-Bank (von links).

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen