800 Euro gespendet : Fußballer des FC Fockbek laufen für einen guten Zweck

Avatar_shz von 23. März 2021, 17:17 Uhr

shz+ Logo
FC-Trainer Frank Wolter überreicht die Spende von der Lauf-Challenge an eine Mitarbeiterin der „Fockbeker Strolche“
FC-Trainer Frank Wolter überreicht die Spende von der Lauf-Challenge an eine Mitarbeiterin der „Fockbeker Strolche“

Bei einer Challenge erliefen die Fußballer des FC Fockbek 800 Euro. Das Geld wurde drei Kindergärten im Ort gespendet.

Fockbek | „Wie können sich meine Jungs fit halten und gleichzeitig noch etwas Gutes dabei tun?“ Diese Frage stellte sich Frank Wolter, Trainer des Fußball-Verbandsligisten FC Fockbek während der coronabedingten Unterbrechung der Saison. Wolter kam die Idee einer Lauf-Challenge. Jeder Spieler soll 60 Kilometer laufen Jeder seiner 20 gesunden Spieler solle ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen