zur Navigation springen

Fussball : 7:0 – Hohenwestedter Frustbewältigung

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

Gegen einen schwachen Gegner nahm der MTSV Hohenwestedt im Kellerduell der Fußball-Verbandsliga Süd-West gegen die TS Einfeld die Chance wahr, richtig aufzudrehen und Tore zu machen. 7:0 (5:0) lautete am Ende das Resultat.

shz.de von
erstellt am 27.Okt.2013 | 23:01 Uhr

Gegen einen schwachen Gegner nahm der MTSV Hohenwestedt im Kellerduell der Fußball-Verbandsliga Süd-West gegen die TS Einfeld die Chance wahr, richtig aufzudrehen und Tore zu machen. 7:0 (5:0) lautete am Ende das Resultat. „Damit können wir in unserer Situation zufrieden sein, auch wenn es bei mehr Konzentration im zweiten Durchgang auch noch ein, zwei Tore mehr hätten sein können“, zog MTSV-Sprecher Thomas Ohrt das Fazit. Mann des Tages beim Gastgeber war Michael Pieper, der gleich vier Tore schoss.

Von Beginn an dominierte der Gastgeber das Geschehen und ließ die Einfelder überhaupt nicht zur Entfaltung kommen. Christian Gieseler nutzte dann in der 15. Minute eine Schlafmützigkeit des TS-Liberos Dennis Hinz, nahm diesem den Ball ab und markierte den Führungstreffer. Zwischen der 24. und 33. Minute brannten die Hohenwestedter ein Feuerwerk ab, erzielten in dieser Phase vier Tore und schossen den Tabellenletzten regelrecht ab. Michael Pieper (24., 26.) nutzte Passvorlagen von Hummel und Gieseler zum 2:0 und 3:0. Christian Gieseler (29.) wurde beim 4:0 nicht angegriffen und schoss aus 18 Metern ins lange Eck zum 4:0 ein. Timo Kasch (33.) verwertete eine Hummel-Hereingabe zum 5:0.

Nach der Pause war wieder „Mike“ Pieper dran. Auf Querablage von Hummel baute er den Vorsprung in der 55. Minute auf 6:0 aus. Per Kopf setzte Pieper in der 86. Minute nach Flankenball von Frank Bollow auch den Schlusspunkt. Über weite Strecken der zweiten Halbzeit nahm der MTSV im Gefühl des sicheren Sieges einige Gänge raus.

MTSV Hohenwestedt: Thun – Holz, Jera, Olhöft, Kasch, Ohrt (61. Landt), Pieper, Bollow C. Gieseler, Butenschön, Hummel.
SR: Bornholdt (Brokdorf).
Zuschauer: 120.
Tore: 1:0 C. Gieseler (15.), 2:0 Pieper (24.), 3:0 Pieper (26.), 4:0 C. Gieseler (29.), 5:0 Kasch (33.), 6:0 Pieper (55.), 7:0 Pieper (86.).



Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen