zur Navigation springen

Vor Saisonbeginn : 650 Angelscheine für die Obereider

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

Ufer-, Boots- und Heringsscheine gibt es im Büdelsdorfer Rathaus. Voraussetzuing ist die Fischereierlaubnis. Für die Rückgabe gibt es zehn Euro Ermäßigung.

von
erstellt am 18.Feb.2014 | 16:43 Uhr


Die Ausgabe der Angelscheine für die Obereider findet ab sofort im Bürgerbüro des Büdelsdorfer Rathauses (Zimmer 1, Am Markt 1) statt. Der Kauf ist montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr sowie am Montag von 16 bis 17 Uhr und am Donnerstag von 15 bis 17.30 Uhr möglich.

Die Preise betragen für den Uferschein 25, den Bootsschein 50 Euro (auch erforderlich für Bellyboot-Nutzer) und den Heringsschein 8,50 Euro. Insgesamt werden 500 Scheine für Ufer und Boot sowie 150 Heringsscheine ausgegeben.

Voraussetzung für den Erwerb eines Angelscheines ist das Vorlegen eines gültigen Fischereischeins. Das bedeutet, dass die Fischereiabgabe für 2014 bereits entrichtet sein muss, was auch noch vor Ort nachgeholt werden kann.

Um die Ausgabe zu vereinfachen, besteht die Möglichkeit, für jemand anderen einen Schein zu erwerben. Für die fachgemäße Bewirtschaftung der Obereider ist es erforderlich, dass die Fangmeldungen ausgefüllt zurückgegeben werden. Die Rückgabe wird mit einer Ermäßigung von zehn Euro auf Ufer- und Bootsscheine belohnt.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen