Nach schwerem Unfall am Freitag in Rendsburg : 54-jährige Frau schwebt noch immer in Lebensgefahr

shz+ Logo
Der Unfall ereignete sich am Freitag an der Kreuzung Eckernförder Straße / Gerhardstraße.

Die Fußgängerin war beim Überqueren der Straße von einem Auto überfahren worden.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
09. Dezember 2019, 17:36 Uhr

Rendsburg | Die bei einem Unfall in Rendsburg schwer verletzte Frau schwebt weiter in Lebensgefahr. Das teilte ein Polizeisprecher am Montag auf Anfrage mit. Die 54-Jährige befindet sich auf der Intensivstation der I...

Rsdnebgur | ieD ebi ieenm nfUlla ni nbgerdsuR wesrch lvzeeertt uraF wchestb weetri ni bLfheregsean. Das eeltit eni ohePzlrieeiprcs am ngtMoa afu nargAef mt.i iDe g4r-ehJ5äi fbidteen hics auf red avninIttstosien rde dnknml.KilI-ai

eiS tahet ma rFaiet,g 6. reDzeemb, mu 3158. hUr eid eeadarsrtGrhß echiwnsz wize etdwranne Asuot enreqbüreu lwo,eln las eis auf red bhfennaahreGg ein Kenlaigewn srtafsee. lsA ide nukäserRftgtet i,nfetrena raw ide arFu cänzhstu aen,crphrbas stmseu nadn areb irrantieme n.redew sDa u,otA nertu emd dei hegäJr4i5- mglmeetneki e,rdwu arw uas edr rEenerkfdcrö reßtSa kmdomne ni dei rtsrreeaadhGß begioe.neng

rZu relasuhncalfU btig se hnoc eekni .ganeAnb ieD iegurnttnmEl erd ilPoeiz druane .an

XHTLM cBkol | lrtnumholtiaoicB für  kiAlter

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert