Büdelsdorf : 5000 Euro bringen den „Wünschewagen“ ins Rollen

shz+ Logo
Personalleiter Torsten Fritz (Zweiter v. r.) übergab einen Scheck über 5000 Euro an Marc Wagner, Kai Kulkschewski und Jonas Priedemann (von links) vom ASB-Landesverband.
Personalleiter Torsten Fritz (Zweiter v. r.) übergab einen Scheck über 5000 Euro an Marc Wagner, Kai Kulkschewski und Jonas Priedemann (von links) vom ASB-Landesverband.

Mobilcom-Debitel unterstützt den Arbeiter-Samariter-Bund.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
26. November 2018, 16:46 Uhr

Büdelsdorf | Das Telekommunikationsunternehmen Mobilcom-Debitel unterstützt an seinem Standort Büdelsdorf den Arbeiter-Samariter-Bund. Personalleiter Torsten Fritz (Foto, Zweiter v. r.) übergab einen Scheck über 5000 ...

ülBdfrdeos | Das meinlnumeameshuenoniTeknkotrt mioebtiDeb-Mlolc nttttrsuzüe na imesne oSrnttda oBrsfdüedl den AS-du.rame-neetbrtBariri nrPretaleieslo etsoTrn tiFrz o(,toF twZreie .v ).r bbrügae ieenn cckehS berü 5000 rouE an acMr Wgra,en iaK whuslkiskceK dun osnJa nidrmeaPen (von klsni) vmo avSdneABrd-ba,Lsen dei tim ihmre aWn„chwen“eüsg h.eronvfur „itM emdies hzearFgu nlürelfe irw kdaokernnt sneeMnhc hrien tenzle uhW“sn,c rätrkele Wgen,ar der ied äizEestn sdenwlteia .erdootnkiri

zur Startseite