Besichtigung in Rendsburg : 50 Unternehmer spazierten durch gesperrte Weströhre des Kanaltunnels

shz+ Logo
Ein Mitarbeiter der Kanalverwaltung erläuterte den Besuchern den Stand der Sanierungsarbeiten.

Ein Mitarbeiter der Kanalverwaltung erläuterte den Besuchern den Stand der Sanierungsarbeiten.

Der Unternehmensverband hatte auf eine Begehung der gesperrten Weströhre gedrängt. Wirtschaft wartet auf Fertigstellung.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

23-78030740_23-115712672_1574691082.JPG von
11. Dezember 2019, 18:55 Uhr

Rendsburg | Mehr als 50 Unternehmer aus der Region haben am Mittwoch die gesperrte Weströhre des Rendsburger Kanaltunnels besichtigt. Der Unternehmensverband Mittelholstein (UVM) hatte die zuständige Wasserstraßen- u...

eRbudsrgn | rhMe als 50 thrUnneerem uas der gniRoe nhaeb ma woitthMc dei rsepregte ehesrWört eds rnuseeRdrgb unKeannatlls ei.ibhtgstc Dre hevetnannedrresbUnm iiehtotMleltns )UV(M thate eid edtgäuzins eatansßsrsr-We dun wuhtlsavehSfgracfnrift chna eegnien nAanebg aonvd tuzbee,ürg enien lbiknciE in die sBaelulte zu genb.e köneS n,eergeuMsb teierL red glPrgunapnueps frü edn aunu,nbseaulT leetslt nde eetluanlk taSdn der Sneuganir .vor uZ ußF ilfe ide eprpGu eßnaesdhciln rchdu ied heenTlöunrr.

Dei nrmenentheU natthe edn dgirdnnnee ncshW,u mit geeenni eungA enseh uz nke,nön eiw wtie ied otpairnOe ma eofenfn eHezrn nersrue eongRi torneehcrtgitsf . ist

cNah intcsAh des erU-szModnVintVe nseJ van erd Walle tezig die ohhe giteiBnuleg eid dtenuBuge edr elasBtlue frü dei aeoctirshfgWirn.ts ei„D meUentrnnhe nhteat dne enegdidnrn huc,nWs tmi eenegin gnuAe ehsne uz önn,enk eiw wite ied Oaepriotn am fonenfe Hnzere resuner noiReg fhnesorrettigct si.“t Er of,hfe asds rde ltgieenepa rapahlnF rzu nguEffnör in 0220 anenigeleth rwdi.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen