Fussball : 5:4 – Audorf überrascht den Zweiten

Avatar_shz von 13. November 2018, 15:51 Uhr

shz+ Logo
Dynamisch: Audorfs Lara Kristin Rathjen (rechts) steuerte zwei Tore zum Heimsieg bei.
Dynamisch: Audorfs Lara Kristin Rathjen (rechts) steuerte zwei Tore zum Heimsieg bei.

In der Fußball-Oberliga der Frauen feiert der TSV Vineta Audorf gegen die FSG Ratekau-Sereetz einen 5:4-Überraschungssieg und verlässt den Abstiegsrang.

Die Oberliga-Fußballerinnen des TSV Vineta Audorf haben für eine faustdicke Überraschung gesorgt. Gegen den Tabellenzweiten FSG Ratekau-Sereetz gewann die Elf von Trainer Wolfgang Petersen in einer spektakulären Partie mit 5:4 (3:1) und kletterte wegen ihres zweiten Saisonsiegs auf Tabellenplatz 10. Die Vineten lieferten dem Spitzenteam aus Ratekau ein...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen