400 Liter ausgelöffelt

gu-erbse13
1 von 2

shz.de von
10. Dezember 2013, 11:43 Uhr

Knapp 2 000 Euro kamen beim Erbsensuppenessen zugunsten der Aktion „Brot für die Welt“ der evangelischen Kirche zusammen. Insgesamt 400 Liter Erbsensuppe gaben Mitglieder der Frauenhilfe aus. Vorkonfirmanden sorgten an den Tischen für einen Nachschlag. Auch Getränke wurden von den Jungen und Mädchen serviert.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen