zur Navigation springen

Tetenhusen : 37 Gründerinnen führten zum Erfolg

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

Der Landfrauenverein feiert sein 40. Jubiläum. Für die Mitglieder der ersten Stunde gab es Rosen.

shz.de von
erstellt am 11.Feb.2014 | 12:10 Uhr

Die Landfrauen aus Tetenhusen hatten zu ihrem 40-jährigen Bestehen ihres Vereins in das Gasthaus „Zum Fuchsbau“ eingeladen. Die Vorsitzende Sylke Messer-Radtke begrüßte die Gäste zu einem geselligen Nachmittag mit selbstgebackenen Torten und vielen Erinnerungen. Im Gründungsjahr 1974 schrieb die Landeszeitung: „Am 5. Februar wurde auf einer von der Landwirtschaftsschule Schleswig einberufenen Versammlung in Tetenhusen mit 37 Mitgliedern ein neuer Landfrauenverein gegründet. Dies ist der 10. Ortsverein im Kreis Schleswig und der 146. im Schleswig-Holsteinischen Landesverband. An der Veranstaltung, auf der unter anderem Landwirtschaftsrat Duggen über den zeitgemäßen Bauerngarten sprach, nahm auch die 1. Vorsitzende des Kreislandfrauenvereins Schleswig, Frau Antje Gondesen teil. Die Wahl wurde von Frau Oberlandwirtschaftsrätin Iwersen vorgenommen. Erste Vorsitzende wurde Frau Katharine Bielfeldt, zweite Vorsitzende Frau Marlies Möller, Schriftführerin Frau Erna Green und Kassiererin Frau Marie Engeland.“

„Dass wir heute hier feiern können, haben wir dem Mut und dem Willen von 37 Gründungsmitgliedern unter der Leitung von Katharine Bielfeldt zu verdanken“, sagte Sylke Messer-Radtke. In 40 Jahren habe der Verein sechs Vorsitzende gehabt. Katharine Bielfeldt stand dem Verein bis 1985 vor, es folgten Lisa Tams (1985-1986), Herle Aniol (1986-1997), Hilda Kophstahl und Anke Pudlitzke (beide 1997) sowie Bärbel Kath (1998-2002). Seit 2002 führt Sylke Messer-Radtke den Vorsitz. 17 Gründungsmitglieder nahmen an der Feier teil und wurden mit einer Rose bedacht. Anne Thomsen (89) ist eine von ihnen und zudem das älteste Mitglied im Landfrauenverein Tetenhusen. Nach der Kaffeetafel weckte Günter Storm mit Bildern aus dem Dorfleben von Tetenhusen viele Erinnerungen.

Am Abend gingen die Feierlichkeiten in die zweite Runde. Marga Trede, Präsidentin des Landes-Landfrauen-Verbandes Schleswig-Holstein und Andrea Gosch-Petersen, Vorsitzende des KreislandfrauenVerbandes Schleswig-Flensburg, Kreisteil Schleswig, sowie Volker Langholz, Bürgermeister von Tetenhusen überbrachten Glückwünsche zum Jubiläum. Mit einem gemeinsamen Essen, Musik und Tanz wurde der 40. „Geburtstag“ ausgiebig gefeiert.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen