Werft Nobiskrug in Rendsburg : 300-Millionen-Luxusjacht prallt gegen Poller – Suche nach Ursache läuft

Avatar_shz von 28. Oktober 2020, 08:43 Uhr

shz+ Logo
Am Dienstagabend eilte die Feuerwehr in Rendsburg zur Nobiskrug-Werft. Wie auf dem Bild zu sehen, kam es zu einem Zwischenfall auf einer Luxusjacht.

Am Dienstagabend eilte die Feuerwehr in Rendsburg zur Nobiskrug-Werft. Wie auf dem Bild zu sehen, kam es zu einem Zwischenfall auf einer Luxusjacht.

Ein fünfstöckiges Schiff auf der Werft sorgte am Dienstagabend offenbar für Probleme. Ein Dockmanöver ging schief.

Rendsburg | Die Luxusyacht „Katara“ des ehemaligen Emirs von Katar liegt seit Sommer wieder einmal in der Werft Nobiskrug in Rendsburg. Am Dienstagabend hatte das 124 Meter lange, 20 Meter breite und 300 Millionen Dollar teure Schiff – wie Fotos zeigen – vermutlich Schlagseite. Es kam zu einem Großeinsatz der freiwilligen Feuerwehr Rendsburg und des THW.   Zeitwei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert