Rendsburg : 300 Kinder schmücken „Lütte Wiehnacht“

shz_plus
BeckerFranziska Dummann hilft Mia, einen gebastelten „Rudolf mit der roten Nase“ aufzuhängen.
BeckerFranziska Dummann hilft Mia, einen gebastelten „Rudolf mit der roten Nase“ aufzuhängen.

In neun Kindergärten wurde Dekoration für den Rendsburger Weihnachtsmarkt gebastelt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
07. Dezember 2018, 15:57 Uhr

Rendsburg | Kita-Kinder aus Rendsburg und Umgebung schmückten gestern Tannenbäume auf dem Schiffbrückenplatz. Die Kindergartenmutter Franziska Dummann half der fünfjährigen Mia (Foto) aus der Kinderstube Nübbel, ihre...

guesbrdRn | -rntKaieidK aus ruendbsgR udn gUmnubeg cmscknethü rgnstee nuneanäTbem fau edm fizecaptlnrbfkc.hüS Die ragerntmetediurKtn iaFnrzksa amunmnD fhla erd äfgfjirehünn aMi otF)o( sau der sKnteurebdi leNüb,b enhri setbsl ageestntebl uofl„Rd tmi dre rntoe a“eNs an eneim Zgewi uz e.netsiebgf hgencanWol eathnt eid gennju hecesBur isofntvlae,ale ,ultiges tevieark dun neeeerwttsft mbenkcuaanuThcmns rfü ied ütL„et ahWct“neih lta.gesbet Nuen gtteinstKseaänedtr tmi ehmr asl 003 iKrdnen eanmhn an edr Atknio tei.l

zur Startseite