3. Handball-Liga der Frauen : Josefine Lüthje in Bestform: HG OKT feiert mit 25:19 gegen TV Oyten ersten Saisonsieg

Avatar_shz von 26. September 2021, 13:31 Uhr

shz+ Logo
Die achtmalige Torschützin Josefine Lüthje (am Ball) setzt sich hier gegen Julia Reinefeld (links) und Rieke Lotta Heinrich durch.
Die achtmalige Torschützin Josefine Lüthje (am Ball) setzt sich hier gegen Julia Reinefeld (links) und Rieke Lotta Heinrich durch.

Neben acht Toren und vielen herausgeholten Siebenmetern sorgte die OKT-Kreisläuferin ebenfalls dafür, dass Oytens Rückraumlinke Lotta Heinrich nur zwei Tore erzielen durfte.

Owschlag | Der Knoten ist geplatzt. Der erste Sieg in der 3. Handball-Liga der Frauen ist unter Dach und Fach. Die HG OKT ist glücklich. Gegen den TV Oyten gewann das Team von Trainer Sebastian Schräbler mit 25:19 (11:10). Weiterlesen: Nach drei Pleiten: HG OKT will Negativlauf im Heimspiel gegen TV Oyten beenden Der Erfolg kommt vor dem spielfreien Wochen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen