Fussball-Verbandsliga : 3:1 gegen SV Wasbek – SV Grün-Weiß Todenbüttel fühlt sich zu Hause wohl

Avatar_shz von 11. Oktober 2020, 20:12 Uhr

shz+ Logo
Gute Laune: Die Todenbütteler bejubeln hier Gerrit Ratjen (2. von links) nach seinem Freistoßtreffer zum 1:0, der den zweiten Saisonsieg der Grün-Weißen einläutete.
Gute Laune: Die Todenbütteler bejubeln hier Gerrit Ratjen (2. von links) nach seinem Freistoßtreffer zum 1:0, der den zweiten Saisonsieg der Grün-Weißen einläutete.

TuS Nortorf schießt Schleswig 06 mit 7:0 ab, während der FC Fockbek beim TSV Altenholz II mit 2:6 untergeht.

Rendsburg | Nach zwei schwachen Auswärtsauftritten feierte der SV Grün-Weiß Todenbüttel in der Fußball-Verbandsliga West seinen zweiten Saisonsieg. Dabei siegte die Elf von Trainer Adrian Königsmann gegen den zuvor ausnahmslos siegreichen SV Wasbek mit 3:1. In der Nord-Ost-Staffel kehrte der TuS Nortorf mit einem 7:0 eindrucksvoll in die Erfolgsspur zurück. Der T...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen