Rendsburg Spende : 2500 Euro für Hospiz-Arbeit

shz_plus
2500 Euro für den Förderverein Hospiz: Bernd Hauschildt (links), Christine Söffge und Lukas Lisker mit dem Scheck.
2500 Euro für den Förderverein Hospiz: Bernd Hauschildt (links), Christine Söffge und Lukas Lisker mit dem Scheck.

Edeka-Markt Hauschildt spendet Erlös seiner Oktoberfest-Tombola.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
08. November 2018, 19:45 Uhr

Rendsburg | Der Edeka-Markt Hauschildt, Konrad-Adenauer-Straße, unterstützt den Förderverein Hospiz mit einer Spende über 2500 Euro. Das Geld ist der Erlös einer Tombola, die der Markt im Rahmen seines “Oktoberfestes...

nrgsbeuRd | Der rEetaM-akkd hl,iHtdacsu dotaenunr,raßrAe-e-dKSa zentrtsüutt nde rerrFöiedvne sopiHz tim ierne dneeSp beür 0025 .rEou Das Geld its rde rlsöE reein ,abmTolo dei rde tMkar mi hRaemn enises seok“btrfetOes“ sarev.attleent eD„i reiPse ürf ied lsernuogV nmsmtea stile onv nuersne r,lennHdnrpateas litse ahben wir esi stsbel uf,a“kget so retketaMlri aLsku kLsr.ei eiD S,needp etrrlkäe siternChi fögefS als idersVetnoz esd rrsFdörieeevn Hszoi,p eght an sda pozHis asHu rd,efosleP den lnAnmauteb -riKned udn ineunzoptssheddgiJ dun na die auretgnBtelsels rüf mDakze.kneren

zur Startseite