Rendsburg-Eckernförde : 22 Corona-Patienten in klinischer Behandlung, Inzidenzwert bleibt über kritischer Marke

Matthias Hermann.jpg von 25. Januar 2021, 17:24 Uhr

shz+ Logo
Die meisten Infizierten im Kreis Rendsburg-Eckernförde gibt es nach dem Infektionsgeschehen in einem Pflegeheim weiterhin in Ascheffel.

Die meisten Infizierten im Kreis Rendsburg-Eckernförde gibt es nach dem Infektionsgeschehen in einem Pflegeheim weiterhin in Ascheffel.

Aktuell sind kreisweit insgesamt 193 Menschen mit Corona infiziert.

Rendsburg | Nachdem es am Wochenende an zwei Tagen 29 Neuinfektionen gegeben hatte, bestätigte das Gesundheitsamt des Kreises am Montag elf weitere Coronafälle. „Seit der Lagemeldung am Freitag gelten 52 Personen wieder als genesen“, erklärte Antonia Burgmann vom Co...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen