Handball : 21:37 – Debakel für die BTSV-Handballer

Avatar_shz von 05. November 2018, 17:38 Uhr

shz+ Logo
Kein Durchkommen: Büdelsdorfs Finn Reick (blaues Trikot) wird von der Abwehr der HSG Tills Löwen gestoppt.
Kein Durchkommen: Büdelsdorfs Finn Reick (blaues Trikot) wird von der Abwehr der HSG Tills Löwen gestoppt.

Die Landesliga-Handballer des Büdelsdorfer TSV sind weiter auf Talfahrt. Das Team von Trainer Armin Kortz verlor zu Hause gegen Tills Löwen mit 21:37 und kassierte die fünfte Niederlage in Folge.

Nach 4:2 Punkte aus den ersten drei Saisonspielen geht bei den Landesliga-Handballern des Büdelsdorfer TSV derzeit gar nichts mehr. Das 21:37 gegen Tills Löwen war bereits die fünfte Niederlage in Folge. Als Punktelieferant in der Fremde entpuppten sich die Männer des TSV Alt Duvenstedt. Das 30:34 beim TSV Westerland war die dritte Niederlage im dritte...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen