zur Navigation springen

Jahresrückblick : 2013 – Titelverteidigungen und Überraschungen

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

Auch im Jahr 2013 feierten die Sportlerinnen und Sportler aus dem Kreis Rendsburg-Eckernförde viele Erfolge. Die Landeszeitung blickt im 2. Teil auf die Monate Juni bis Dezember zurück.

Juni




Fussball

Die B-Jugendfußballer des Büdelsdorfer TSV sind am Ziel. Einen Spieltag vor Saisonende feiert das Team von Trainer Henning Hardt die Titelverteidigung in der Schleswig-Holstein-Liga.

Borussia 93 Rendsburg feiert sein 20-jähriges Bestehen. Zum Jubiläum kommt der FC St. Pauli. Präsente gibt es aber nicht nicht. Stattdessen schenkt der Kiezclub dem Jubilar im Freundschaftsspiel ordentlich ein. 0:14 heißt es am Ende aus Sicht der Borussia.

Handball

Mit einer enormen Energieleistung im letzten Gruppenspiel der Qualifikationsrunde in Ratekau lösen die A-Jugend-Handballerinnen des TSV Owschlag das Ticket für die neu geschaffene Jugendbundesliga. Durch einen 23:19-Erfolg über Gastgeber TSV Ratekau gelingt dem Team von Trainer Jens Meves der Sprung in die höchste Spielklasse auf Bundesebene.

Karate

Bei seiner letzten Teilnahme bei den Deutschen Junioren Meisterschaften vor seinem Wechsel zu den Herren unterstreicht Felix Behrendt mit seinem sechsten Titel in Folge seine Ausnahmestellung im Juniorenbereich.

Kanu

Drei Titel sind die Ausbeute der Rendsburger Kanuten bei der Landesmeisterschaft in Preetz. Über 2000 m sind Lars Höselbarth und David Petrowitz im K2 in der Schüler B-Klasse nicht zu schlagen. Den zweiten Landestitel für den Rendsburger KC fahren Annelie Wiggers und Melina Knappe im K2 der Schülerinnen A ein und über 6000 m gewinnt Nico Hirschfeld.

Leichtathletik

Bei den Landesmeisterschaften holt Milena Thießen von der LG Rendsburg/Büdelsdorf in ihrem ersten Dreisprungwettkampf mit einer Weite von 11,26 Metern gleich den Titel. Über die 100 m Hürden gewinnt Vereinskollege Ole Hamann in 15,00 Sekunden.

Der traditionelle Rendsburg-Lauf erfreut sich dank veränderter Streckenführung und vieler neuer Ideen einer Belebung. Über 400 Laufbegeisterte sind am Start. Mit demMannschafts-Marathon feiert ein völlig neues Element seine Premiere.

Rhythmische Sportgymnastik

Toller Erfolg für Caitlin Kranker vom Rendsburger TSV. Gleich drei Landesmeistertitel holt die Nachwuchsgymnastin. Mit dem Reifen sowie ohne Handgerät und im Mehrkampf heißt die Siegerin jeweils Kranker.

Rudern

Der Siegeszug von Lauritz Schoof und dem deutschen Doppelvierer geht weiter. Nach dem Olympiasieg im vergangenen Jahr in London gewinnt der Westerrönfelder vom Rendsburger Ruderverein bei den Europameisterschaften im spanischen Sevilla erneut Gold.

Auf dem Bad Segeberger See fährt Mats Steinicke von der Ruderriege des Helene-Lange-Gymnasiums zwei Landesmeisterschaften ein. Der Westerrönfelder siegt über die 3000 m und über die 1000 m.

Großer Erfolg für Denise Bernau: Bei den Deutschen Jugendmeisterschaften auf dem Fühlinger See bei Köln gelingt der 15-Jährigen vom Rendsburger RV gleich zweimal der Sprung auf das Siegerpodest. Sowohl im Doppelzweier als auch im Vierer ohne Steuerfrau gewinnt Bernau bei den B-Juniorinnen (15/16 Jahre) die Bronzemedaille.

Triathlon

Die Landesmeisterschaft in Lübeck wird für Margit Bartsch und Heiko Hentrop zum Triumphzug. Bartsch gewinnt in der Altersklasse W 55, Hentrop in der Klasse M 70. Zwei Wochen später veredelt Bartsch diesen Titel und wird in Düsseldorf zum zehnten Mal in Folge Deutsche Meisterin über die Olympische Distanz.

Turnen

Die Nachwuchsturnerinnen des Rendsburger TSV sorgen bei den Landesmeisterschaften für Erfolge. Im Vier-Geräte-Wettkampf (Sprung, Stufenbarren, Schwebebalken, Boden) holt Annemarie Vollert den Titel. Greta Lehmann erturnt die Silbermedaille und Jette Thürnau wird Dritte.

Juli




Bogenschiessen

Petra Hascha (Rendsburger TSV) mit dem Compoundbogen sowie Liv Moldenhauer und Florian Kahllund (beide SSC Fockbek) mit dem Recurvebogen freuen sich über die Landesmeistertitel. Beim Ranglistenschießen des Deutschen Schützenbundes in Dortmund stellt Kahllund mit 1334 Ringen zudem einen neuen Deutschen Juniorenrekord auf. Und die Erfolgsserie des 20-Jährigen hält an. In Bukarest feiert er seinen zweiten Weltcup-Sieg und schreibt damit Geschichte. Noch nie zuvor konnte ein deutscher Nachwuchsbogenschütze zwei Weltcups in Folge gewinnen.

Drachenboot

Bei der Weltmeisterschaft in Ungarn sitzen Anke Wilke, Dörte Wohlers und Johanna Claussen im Goldboot.

Fussball

Überraschung bei der 30. Auflage des LZ-Sommerturniers. Kreisliga-Vertreter Vineta Audorf sichert sich auf der Sportanlage des TUS Rotenhof nach einem 5:1-Finalerfolg über den favorisierten Verbandsligisten Rendsburger TSV den Turniersieg. Auch im „kleinen Finale“ triumphiert ein Kreisligist über einen Verbandsligisten. Der TuS Jevenstedt wird durch das 2:1 gegen den Osterrönfelder TSV Dritter.

Leichtathletik

Um einen Wimpernschlag verpasst Hürdensprinter Ole Hamann bei den Deutschen U 20-Meisterschaften goldenes Edelmetall. In 14,02 Sekunden wird er wie im Vorjahr Dritter. Nur sechs Hundertstelsekunden fehlen dem Ascheffeler zum Sieg.

August




Faustball

Und wieder fließen Freudentränen bei den Faustballerinnen des TSV Schülp. Beim Qualifikationsturnier zur Bundesliga Nord sichern sich die TSV-Damen nach dramatischem Spielverlauf in der entscheidenden Partie gegen den MTV Hammah(3:2) den notwendigen Platz eins in ihrer Vierergruppe.

Golf

Auf der Zielgeraden haben es die Golfer des GC Lohersand doch noch geschafft. Mit dem Tagessieg am letzten Spieltag der Landesliga Nord in Hof-Berg springt das Team um Kapitän Stephan Dörsam auf Platz eins und macht damit den Aufstieg in die Oberliga perfekt.

Kitesurfen

Der Rendsburger Mario Rodwald bleibt Deutschlands bester Freestyle-Kitesurfer. Bei der letzten Station der Deutschen Meisterschaft in Büsum sichert sich der 22-Jährige seinen mittlerweile achten nationalen Titel in Folge.

Leichtathletik

Bei den Norddeutschen Meisterschaften der U 20 gewinnt Ole Hamann von LG Rendsburg/Büdelsdorf über die 110 m Hürden überlegen in 14,74 Sekunden.

Rudern

Bei der Weltmeisterschaft im südkoreanischen Chungju schrammt der Deutsche Doppelvierer mit dem Westerrönfelder Lauritz Schoof knapp am Titel vorbei. Die beste Saisonleistung reicht am Ende „nur“ zur Silbermedaille hinter dem Boot aus Kroatien.

Triathlon

In prächtiger Form präsentiert sich Merle Schreber (SG Athletico Büdelsdorf) bei der Landesmeisterschaft in Bornhöved. Bei den Schülerinnen A (400 m Schwimmen/11 km Radfahren/2,5 km Laufen) siegt sie unangefochten in 38:34 Minuten.

September



Schiessen

Präziser als Helge Hagen ist bei den Deutschen Meisterschaften der Schützen niemand. Der 2. Vorsitzende des Pistolensport-Club Rendsburg feiert in München überraschend den Sieg mit der Sportpistole KK in der Seniorenklasse.

Tennis

Aufstiegsjubel beim Büdelsdorfer Tennis Club. Die Herren des BTC spielen nach dem 4:2-Sieg gegen den Wyker TB in der neuen Saison in der Verbandsliga. Den Aufstieg in die zweithöchste Spielklasse des Landes machen auch die Herren-55 des Kropper TC und die Herren-65 des Rendsburger TSV perfekt.

Triathlon

Bei der Weltmeisterschaft in London verpasst Margit Bartsch in der Altersklasse W 55 den Sprung auf das Siegerpodest nur knapp. In 2:18:49 Stunden wird sie Vierte.

Oktober



Bogenschiessen

Die bisher so erfolgreiche Saison von Florian Kahllund bekommt bei der Junioren-Weltmeisterschaft im chinesischen Wuxi einen kleinen Dämpfer. Mit dem Aus im Achtelfinale bleibt der Fockbeker hinter den selbst gesteckten Erwartungen zurück.

Kitesurfen

Titel verteidigt. Nach der nationalen Meisterschaft darf sich Mario Rodwald zum zweiten Mal in Folge die europäische Krone im Freestyle-Kitesurfen aufsetzen.

Leichtathletik

Bei den Landesmeisterschaften im Halbmarathon in Neumünster präsentieren sich die Läufer der SG Athletico Büdelsdorf in guter Form. Silke Nordmann gewinnt den Titel der W 40 in 1:32:49 Stunden. Seine erste Landesmeisterschaft erläuft Alexander Semkow bei den M 35. Er siegt in 1:20:42 Stunden.

Reitsport

Sie war Landesmeisterin in Westfalen, Vizemeisterin in Bayern und ist aktuelle Landesmeisterin der Damen in Schleswig-Holstein/Hamburg: Springreiterin Miriam Schneider. Bei der Baltic Horse-Show in der Kieler Sparkassenarena reitet die Amazone aus dem Stall von Jörg Naeve in Ehlersdorf erstmals mit und wird auf „Contendra“ prompt Zweite im Großen Preis von Schleswig-Holstein.

November



Karate

Er hatte sich so viel vorgenommen und wollte mit einer Medaille im Gepäck die Rückreise von den Junioren-Weltmeisterschaften antreten. Doch bei den Titelkämpfen im spanischen Guadalajara muss der sechsfache Deutsche Meister Felix Behrendt vom SSV Nübbel feststellen, dass international ein anderer Wind weht. Ausgerechnet beim wichtigsten Wettkampf des Jahres kann der 17-Jährige sein großes Potenzial in der Klasse bis 68 kg nicht komplett abrufen und scheidet im Achtelfinale aus.

Größer ist die Freude bei Vereinskamerad Jermaine Shakchir. Bei den Deutschen Meisterschaften der Schüler feiert das Nachwuchstalent des SSV Nübbel den bisher größten Erfolg in seiner noch jungen Karriere und erkämpft sich in der Klasse über 53 Kilogramm die Silbermedaille.

Radsport

Bei den Querfeldein-Meisterschaften der Nordverbände im mecklenburgischen Dassow steht Holger Thielen erwartungsgemäß auf der obersten Stufe des Podestes, eingerahmt von seinen Teamkollegen Jon-Marten Heisler (2.) und Jan Homfeldt (3.). Die drei Radsportler der SG Atletico lassen der Konkurrenz aus Schleswig-Holstein keine Chance und feiern einen Dreifach-Sieg in der Seniorenklasse II (41 bis 50 Jahre).

Rettungsschwimmen

Mit Bronze und Silber kehren die Rendsburger Rettungsschwimmer von den Deutschen Meisterschaften in Bamberg zurück. Platz drei gibt es für das Team der Altersklasse 17/18. Über die Vizemeisterschaft freut sich die Mannschaft der 15/16-Jährigen. Zudem stellt die Puppenstaffel mit Momme Herms, Nils Ole Petersen, Bo Jesper Gerth und Tom Matzen in 1:27,54 Minuten einen neuen Deutschen Rekord auf.

Dezember



Allgemein

Bei der Sportlerwahl 2013 durch die Landeszeitung und die Eckernförder Zeitung siegen Florian Kahllund (Sportler des Jahres), Margit Bartsch (Sportlerin des Jahres) und Selina Schulenburg (Talent des Jahres).

Leichtathletik

Die Läufergarde der SG Athletico Büdelsdorf und der LG Rendsburg/Büdelsdorf verabschiedet sich mit guten Ergebnissen aus der Wettkampfsaison. Bei den Landesmeisterschaften im Crosslauf im Pronstorfer Gehölz in Itzehoe gibt es für beide Vereine jeweils zwei Titel. Pascal Dethlefs (SG Athletico Büdelsdorf) gewinnt in der M 30 die Langstrecke über 9160 Meter in 30:45 Minuten. Zusammen mit Alexander Semkow und Philipp Müller holt Dethlefs zudem den Mannschaftstitel der M30/35. Gleich zwei Mannschaftstitel gibt es für die LG Rendsburg/Büdelsdorf. Das Trio Volker Hillebrecht, Gerhard Torkler und Johannes Thöming ist in der Altersklasse M 70 und älter über 6600 Meter nicht zu schlagen. Helmut Mentz, Gerhard Torkler und Volker Hillebrecht siegen bei den M 70 und älter über 3300 m.

Motorsport

Nach dem letzten Rennen der Saison steht für das Westerrönfelder Rallye-Team Olaf Gennat und Jörn Andresen fest: Es war das erfolgreichste Jahr ihrer Laufbahn. Am Ende feiern Gennat/Andresen unter anderem den Sieg im Norddeutschen ADAC-Rallye-Cup.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen