Lesungen im Hohen Arsenal : 2. Rendsburger Frauen-Krimi-Festival: Spannung mit den „Mörderischen Schwestern“

Avatar_shz von 11. Juni 2021, 17:34 Uhr

shz+ Logo
Einen „Kopfschuss“ wird es dieses Mal nicht geben. Der Cocktail war beim ersten Festival sehr beliebt. Aber spannende Lesungen sind garantiert.
Einen „Kopfschuss“ wird es dieses Mal nicht geben. Der Cocktail war beim ersten Festival sehr beliebt. Aber spannende Lesungen sind garantiert.

Leichen pflasterten ihren Weg. Das war im August 2019. Jetzt schlagen die „Mörderischen Schwestern“ erneut zu. Vom 9. bis 11. Juli laden sie beim 2. Rendsburger Frauen-Krimi-Festival zu fünf Lesungen ein.

Rendsburg | Ort der Veranstaltung ist dieses Mal der Innenhof des Kulturzentrums Hohes Arsenal. Der Grund: Corona. Als Anette Schwohl mit den Planungen für das 2. Rendsburger Frauen-Krimi-Festival begann, war nicht klar, unter welchen Bedingungen es stattfinden würde. Dennoch hatte sie keine Schwierigkeiten, Autorinnen zum Mitmachen zu begeistern. „Ich freu‘ m...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen