zur Navigation springen
Landeszeitung

20. August 2017 | 06:21 Uhr

1973 mit drei Interessenten gestartet

vom
Aus der Redaktion der Landeszeitung

Tennissparte des SSV Bredenbek feiert ihr 40-jähriges Bestehen

Etwa 100 Mitglieder der Tennissparte des SSV Bredenbek feierten mit Tanz und Tombola das 40-jährige Bestehen. Bei der Gründung im Jahre 1973 bekundeten vier Mitglieder des Sportvereins Interesse an dieser Sparte. Zwei von ihnen sagten später ab, weil sie dachten, es handle sich um Tischtennis.

Heute bildet die Tennisabteilung mit 142 Mitgliedern nach Fußball die zweitgrößte Sparte des SSV Bredenbek. Grund zum Feiern gab es nach Ansicht des Spartenleiters Matthias Höfig genug: Vier Punktspielmannschaften (Jugend, Frauen und zwei Herrenmannschaften) sorgen für die sportliche Entwicklung der Abteilung. Die 1. Herrenmannschaft hat im letzten und in diesem Jahr den Aufstieg geschafft und spielt nächstes Jahr in der 2. Bezirksklasse. Viele ehrenamtliche Mitarbeiter unterstützen die Aktivitäten des Vereins. Ein wöchentlicher Grillabend, Tennisspielen für Anfänger und Fortgeschrittene, Treffen mit anderen Vereinen und verschiedene Turniere gehören dazu. Das Jugendtraining wird vom Verein gesponsert und die Abteilung hatte in all den Jahren immer die Unterstützung der Gemeinde Bredenbek.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 22.Aug.2013 | 10:31 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen