Büdelsdorf : 14-Jährige legen Steine auf Straße: „Wollten sehen, was mit den Autos passiert“

Die zwei Jugendlichen hatten mehrere Nächte hintereinander faustgroße Steine auf die Büdelsdorfer Hollerstraße gelegt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

23-90948783_23-103557081_1544017564.JPG von
01. Juli 2020, 11:53 Uhr

Büdelsdorf | Es sei großes Glück gewesen, dass niemand zu Schaden gekommen ist, so die Polizei. Denn seit Freitag, 26. Juni, wurden jede Nacht mehrere faustgroße Steine quer über die Hollerstraße in Büdelsdorf gelegt....

orelsüddBf | sE sei rßeosg lüGck es,wegen sads dnimnae zu andcheS ngeemkom it,s so die io.lizeP nDen tsie tFg,reia 62. i,Jun nudwer djee Nhtca erhemer surfteoßag eSient rueq üerb die roßeslreaHtl ni oüsrBdeldf el.egtg

In erd ahtNc vom etnagsi,D 0.3 iuJ,n ufa ,wMtochit .1 uiJ,l irbesortvee nand eeni lvezii tiereSf ovm eveirlioizreP esgnRdbru dne iherceB und nenkto edi ernenleSee-reitiSg nsfa.es

nneJgu antthe ihcs rebenkmtu uas emd Huas lchcgeiesnh

ngeeG 45.2 Uhr nctdeetekn ide mneeaBt ziew -äi1rj4hge unJneg fau menei geahenlneenge kaPkcred. ahNc nrheeidngee Bfeagurng engba ide ndeibe ceinehJldugn u,z ide ineSte ni nde ecnhNtä vuzor auf ied Sßtrea tgegel zu e.ahbn rIeh :enBrggndüu eiS tolwlne hcsi un,casenha wsa tmi tAuos ,sapeitrs ied büer ied eiSnet .ahrnef

eDi ineebd nungeJ wruedn hcon ni red acthN an edi Ernelt üe.egrnbeb Desei enhtta uorvz thcin emkr,bte dsas hcsi die iebned Fduenre eliwsej usa ehmir sraluEetnh geeshihclcn nhtta.e

hicdeGägtse nneönk shic ieb erd ziioPel lenedm

eGgne eid ä-4r1ingheJ ruwde zeiegAn wegen insee ecihfänlhgre sigrfiEfn ni dne rerenßhtSrakve tts.ettare

lEvenetelu icd,ehgäsGte dei in emd nbeaegts aZutmrie mi ercheBi red atoHlselrerß rbeü einne diesre itSeen fenraghe dni,s osadss hri zeauhFgr hetidäcgbs ,rudwe eönnkn chsi eibm olririeziPvee sbudenRrg tnreu T.el 0480033/4215 ed.meln

LHXMT colBk | ilittcmahnorBoul ürf t rkieAl

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen