Jugendfussball : 0:42 – SG Nortorf kassiert Niederlage von historischer Höhe

5355611-23-60575143_23-57471165_1399222365
1 von 2

Im letzten Saisonspiel musste das ohnehin abgeschlagene Tabellenschlusslicht der A-Jugend-Fußball-Verbandsliga Süd eine historische Schlappe einstecken. Mit sage und schreibe 0:42 unterlag die SG Nortorf/Gadeland/GHN gegen den SV Henstedt-Ulzburg.

von
19. Juni 2014, 06:00 Uhr

Auch beim mehrmaligen Hinschauen mag man es nicht glauben, aber im letzten Saisonspiel musste das ohnehin abgeschlagene Tabellenschlusslicht der A-Jugend-Fußball-Verbandsliga Süd eine historische Schlappe einstecken. Mit sage und schreibe 0:42 unterlag die SG Nortorf/Gadeland/GHN gegen den SV Henstedt-Ulzburg und dürfte froh sein, dass diese katastrophale Spielzeit nun endlich beendet ist. Zugutehalten muss man den Nortorfern allerdings, dass sie mit nur neun Spielern antreten konnten und die Partie dennoch nicht kampflos abschenkten.

In der Nord-Staffel gab es beim Saisonfinale einen tollen 6:0-Erfolg für den TuS Jevenstedt bei der SG Friedrichsberg-SL-West. Nach etwas mehr als einer halben Stunde platzte der Knoten und Thorben Fischer gab mit seinem Treffer zum 1:0 (34.) den Startschuss für das Schützenfest. Jonas Richter (53.), Jannik Kaak (59.), Jannik Sierks (63.), Fabian Möller (65.) und erneut Richter (68.) machten nach der Pause das halbe Dutzend voll. Die SG Osterrönfeld/Rotenhof ging mit einer Niederlage in die Sommerpause. Bei der 1:3-Auswärtsniederlage in Wik traf der Gegner zur Oro-Führung (17.), ließ aber in der Folge nichts anbrennen. Auch für die SG Geest/Kropp war in der Fremde nichts zu holen. Mark Diedrichsen traf zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich (44.). Das Tor aber konnte die 1:4-Pleite nicht abwenden.

Eine knappe 0:1-Heimniederlage gegen den Vizemeister Eckernförder SV mussten die B-Junioren vom Osterrönfelder TSV hinnehmen, die somit auf Rang vier die Saison abschließen. Jeweils mit einem 1:1-Unentschieden endete der Saisonkehraus für den FC Fockbek gegen Rödemis/Husum (Torschütze: Hendrik Fleige) und für den TSV Kropp gegen Kronshagen (Torschütze: Till Lorenzen). In der Süd-Staffel war die letzte Partie der SG Nortorf/Gadeland/GHN nicht von Erfolg gekrönt. Nach dem 0:1 beim SSC Hagen/Ahrensburg endet die Spielzeit für die SG auf Tabellenplatz elf.

Im Kreispokal scheiterte die A-Jugend der SG Osterrönfeld/Rotenhof im Halbfinale am Ligakonkurrenten Eckernförder SV mit 2:4 im Elfmeterschießen. Nach regulärer Spielzeit und Verlängerung hatte es 1:1 gestanden (Tor für Oro: Arne Segert).

zur Startseite
Karte

Kommentare

Leserkommentare anzeigen